Das richtige Geschenk

Da die Mehrzahl der Brautpaare bereits schon längere Zeit vor der Heirat zusammen wohnt und daher eigentlich über alle wichtigen großen und kleinen Wohnaccessoires und Haushaltsutensilien verfügt, stellt sich vielen Hochzeitsgästen die leidige Frage danach, was man jemandem schenken soll, der eigentlich schon alles hat.

Eine gute und zugleich einfache Lösung ist stets ein - im besten Fall - originell verpacktes Geldgeschenk und auch Reisegutscheine erfreuen sich großer Beliebtheit. Wer allerdings auf Nummer sicher gehen möchte, fragt das Brautpaar nach seinen Wünschen oder hält sich an die individuellen Geschenklisten oder -tische, die praktischerweise von vielen Paaren ausgelegt beziehungsweise aufgestellt werden. Etwas individueller sollten hingegen die Präsente von Eltern, Geschwistern, Freunden und anderen den Brautleuten nahe stehenden Personen sein. Ein solch besonderes Geschenk mit Erinnerungswert kann zum Beispiel ein Album mit alten Fotos darstellen. Das klassische Geschenk für den Liebsten oder die Liebste ist nach wie vor ein Schmuckstück beziehungsweise andere kostbare Dinge, die für Braut und Bräutigam oftmals vielmehr einen ideellen anstatt eines materiellen Wertes besitzen.

 
 
HTML 4.01 | Home