Locken, Zöpfe, Hochsteckfrisuren

Hochzeitsfrisuren-Trends

Ein atemberaubendes Traumkleid, ein typgerechtes Make-up - fehlt nur noch die passende Frisur für den perfekten Auftritt. Kein Problem: Der Friseur Ihres Vertrauens unterstützt Sie kompetent bei der Auswahl der für Sie geeignetesten Hochzeitsfrisur.

So müssen - dank der Möglichkeit, Haarteile in die Frisur einzuarbeiten - auch Damen mit kürzeren Haaren nicht auf Frisuren verzichten, die eigentlich längeres Haar voraussetzen. Bei längerem Haar hingegen sind der Phantasie (fast) keine Grenzen gesetzt. Entscheidend ist jedoch auch, ob und welchen Kopfschmuck die Braut trägt - wie beispielsweise ein Diadem oder einen Schleier. Dementsprechend muss natürlich auch die Frisur gestaltet sein. Entweder so, dass der Kopfschmuck noch während der Hochzeitsfeier abgenommen werden kann, ohne die Frisur zu zerstören, oder dass der Kopfschmuck von Anfang an in die Frisur eingearbeitet ist. Wichtig ist in jedem Fall, dass die Frisur - ebenso wie Brautkleid und Make-up - dem individuellen Typ der künftigen Ehegattin entspricht und sie sich mit ihr wohl fühlt.

Die Fülle der möglichen Frisuren ist schier grenzenlos. Doch was passt zu Ihnen? Das kommt neben der Haarlänge und dem bestehenden Haarschnitt auch auf Ihren Typ an. Immer sehr trendy sind romantische Hochsteckfrisuren mit eingearbeiteten Blumen, Perlen oder anderen Accessoires sowie verspielte Zöpfe und Locken.

Sind Sie noch immer unentschlossen oder unsicher, welche Hochzeitsfrisur Ihnen am Besten steht? Kein Grund zur Sorge! Viele Friseure verfügen über spezielle Mappen mit Fotos von bereits im Salon angefertigten Haarträumen. Lassen Sie sich mit diesen Bildern ein wenig inspirieren und wenn ihnen eine Frisur gefallen sollte, fragen Sie nach, ob dieser Stil bei ihnen möglich ist. Der Friseur Ihres Vertrauens wird so Ihr perfektes Styling herausfinden können, um Sie an Ihrem „schönsten Tag“ gut aussehen zu lassen!


Frisur & Make-up für den „schönsten Tag im Leben“

Das perfekte Styling

Der „schönste Tag im Leben“ erfordert eine gründliche Vorbereitung, denn schließlich will auch Heiraten gelernt sein. Im Zuge der Organisation - von der Auswahl der Hochzeitsgarderobe, über die Planung der Feier, bis hin zur Auswahl des Blumenschmucks - sollte vor allem die Braut an die Vereinbarung von Friseur- und Kosmetikterminen denken (bei den Herren hingegen ist zumeist ein Termin einige Tage vor der Hochzeit vollkommen ausreichend). Viele Friseure und Kosmetikinstitute bieten heiratswilligen Damen die Möglichkeit, sich bei einem etwa zwei Wochen vor der Eheschließung angesetzten Probetermin ein erstes Bild von Hochzeitsfrisur und Make-up zu machen, beziehungsweise unterschiedliche Varianten auszuprobieren. Soll es eine elegante Hochsteckfrisur sein? Werden Blüten oder andere Accessoires in die Haare gesteckt? Trägt die Braut einen Schleier? Eines ist in jedem Fall sicher: Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt! In jedem Fall sollte mit der Friseurin oder dem Friseur abgesprochen werden, wie lange für das Styling der Haare benötigt wird, damit es am „schönsten Tag im Leben“ nicht zu zeitlichen Engpässen kommt. Das gleiche gilt für den Besuch in einem Kosmetikinstitut. Tipp für ganz Eilige: Viele Friseure bieten als besonderen Service eine Kombination aus Haarstyling und Make-up. Wohl die wenigsten Bräute nehmen ihr Styling selbst in die Hand, sondern begeben sich in dieser Hinsicht - um auf Nummer sicher zu gehen - lieber in die Obhut eines Profis. Ein Bild des Brautkleides zum Probetermin beziehungsweise zu den Probeterminen mitzunehmen, kann ebenfalls sinnvoll sein, damit - neben den Accessoires - auch die Frisur auf das Outfit abgestimmt werden kann. Wie die Frisur unterstreicht auch das passende Make-up als besonderes i-Tüpfelchen die Schönheit der künftigen Ehegattin. Das Make-up sollte auf Stil und Farbe von Brautkleid, Brautstrauß und Accessoires abgestimmt sein sowie dezent den Typ der Frau unterstreichen. Nicht vergessen: Auch Bräute, die an ihrem „Ehrentag“ Handschuhe tragen möchten, sollten rechtzeitig vor dem Termin ein Nagelstudio aufsuchen, damit dem großen Auftritt - gepflegt von Kopf bis Fuß - nichts mehr im Wege steht.

 
 
HTML 4.01 | Home